Spvgg Dietesheim

Ihr Verein in Mühlheim und Dietesheim




 


Wir Trauer um unserem beliebten Sportkameraden Nino Megna

 

Die Nachricht vom unerwarteten und plötzlichen Tod unseres überaus beliebten und angesehenen Sportkameraden und treuen Mitglieds Nino Megna hat uns alle tief getroffen.

Die vielen spontanen Reaktionen, die uns nach Bekanntwerden der Nachricht erreichten, bestätigten die bereits vorhandene Gewissheit, welch hohes Ansehen und „Standing“ unser Nino im gesamten Vereinsleben unserer Tennisabteilung besaß. 

Nino war für viele von uns ein unaufgeregter Ratgeber, liebenswerter Mensch und guter Freund.

In tiefer Trauer und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserem Sportkameraden Nino Megna.

Danke für Alles, lieber Nino ! Ruhe in Frieden!

Aktuell


Zurück zur Übersicht

25.05.2021

Ausnahmen für vollständig Geimpfte und Genesene

Welche Ausnahmen gelten für vollständig Geimpfte und Genesene?
Mit Inkrafttreten der neuen Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung der Bundesregierung am 9. Mai gelten für vollständig Geimpfte sowie Genesene die Kontaktbeschränkungen sowohl bei einer Sieben-Tages-Inzidenz über 100 („Bundesnotbremse“) als auch unter 100 (Landesverordnung) nicht mehr. Sie zählen zudem nicht mit, wenn sie sich mit anderen (nicht geimpften) Personen treffen.
Demnach können z.B. vier Spieler*innen aus vier Haushalten Doppel spielen, wenn schon mindestens zwei Personen vollständig geimpft oder genesen sind.
Das gleiche Prinzip gilt für Gruppentraining. Ein(e) Trainer(in) darf eine Trainingsgruppe – z.B. sechs Personen aus sechs Hausständen – trainieren, wenn mindestens vier Spieler*innen geimpft oder genesen sind.
Auch die in einigen Landkreisen angeforderte Testpflicht für Trainer*innen beim Gruppentraining von Kindern entfällt, sofern der/die Trainer/in geimpft oder genesen ist.
Wichtig ist jedoch: AHA-Regeln gelten nach wie vor. Geimpfte und genesene Personen müssen weiterhin eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen und Abstandsgebote einhalten. Hier gibt es keine Erleichterungen.

Wer gilt als vollständig geimpft oder genesen? Welcher Nachweis ist mitzuführen?

Als vollständig geimpft gilt nur, wer seine zweite Impfdosis vor mindestens 14 Tagen erhalten hat (beim Impfstoff von Johnson & Johnson muss die einzige Spritze zwei Wochen zurückliegen). Als Nachweis müssen Geimpfte ihren Impfausweis oder eine entsprechende Bescheinigung vorweisen. Zusätzlich darf man keine Symptome einer möglichen COVID-19-Infektion aufweisen. Dazu gehören Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust.
Als Genesene gelten diejenigen, die sich vor mindestens 28 Tagen und höchstens sechs Monaten mit dem Coronavirus infiziert haben. Als Nachweis ist der positive PCR-Test mitzuführen. Auch hier gilt zusätzlich, dass die Freiheiten nur für Menschen ohne COVID-19-typische Krankheits-Symptome gelten.



Zurück zur Übersicht


Termine Tennisabteilung

Feed
02.04.2021
-
06.11.2021
Tennisplätze wieder geöffnet
liebe Tennisfreunde, endlich ist es soweit. Am Freitag, den 02.04. dürfen auch wir die Freiluft-Saison einläuten. Dabei sind unbedingt die Auflagen der Hessischen Landesregierung zu befolgen. Wie die...   mehr
14.05.2021
-
31.10.2021
Neue Rahmenterminpläne Medenrunde 2021
Die überarbeiteten Rahmenterminpläne für die Mannschaftswettbewerbe 2021 stehen zur Verfügung.    mehr